I. Frauenmannschaft 2014/2015

Frauen-I-November-2014-15
Foto: Harry Bermes

 

Oben v.l.n.r.:
Gina Renschler, Sophia Lützen, Lisa Wengler, Jenny Gerten, Kathrin Hinkes, Christine Thielen

Mitte v.l.n.r.:
Jürgen Reuter, Thomas Mohr, Jana Hoffmann, Carmen Neuhaus, Eva Meyers, Kerstin Becker, Tamara Ney, Ruth Leinen, Timo Sonnen, Ferdi Sonnen 

Unten v.l.n.r.:
Natascha Dücker, Alex Quetsch, Lisa Nober, Julia Keil, Jessica Berscheid

Es fehlen:
Julia Baustert, Franzi Blameuser, Marie Zeimens, Mareike Husch

 

Saisonausblick 1. Mannschaft Frauen 2014/2015

FC Bitburg Frauen I – Reuter-Juergen-2011Regionalliga Südwest: Saisonrück- und Ausblick

Nach dem Gewinn der Rheinlandmeisterschaft und dem Aufstieg in die Regionalliga erlebten wir in 2013/2014 die erwartet schwere Saison und sicherten uns den Klassenerhalt erst im allerletzten Saisonspiel durch den 4:1 Heimsieg gegen Bardenbach. Durch die kurzfristigen Ausfälle unserer beiden Innenverteidigerinnen Carmen und Mareike zu Saisonbeginn mussten wir die Viererkette neu zusammenstellen und legten den Trainingsschwerpunkt somit zunächst auf die Defensive.

So zeigten wir teilweise gute Leistungen wie beim knappen 0:1 in Bad Neuenahr oder dem verdienten 3:3 gegen Jägersburg (nach 3:1 Führung), hatten aber auch an deutlichen Niederlagen (0:6 in Issel, 0:10 bei der „konkurrenzlosen Übermannschaft“ von Schott Mainz) zu knabbern.

Bilanz der Hinrunde: 10 Spiele, kein Sieg, drei Unentschieden, 7 Niederlagen = 3 Punkte bei 7:31 Toren. 10. Tabellenplatz.

Mit dem 2:0 Heimspielsieg zum Rückrundenauftakt gegen Bad Neuenahr gelang uns dann der Befreiungsschlag. Tolle Leistungen wurden mit Punktgewinnen belohnt, so das verdiente 2:2 gegen Issel oder die beiden 5:1 Siege in Saarwellingen und zuhause gegen Marnheim.

Bilanz der Rückrunde: 10 Spiele, 5 Siege, 1 Unentschieden und 4 Niederlagen, macht 16 Punkte bei 27:28 Toren. 4. bestes Team der RR 

Ganze Saison: 20 Spiele, 5 Siege, 4 Unentschieden und 11 Niederlagen: 19 Punkte, 33:59 Tore ergaben den 7 Platz unter 11 Mannschaften 

Lisa Nober, Christina Rosen und Alexandra Quetsch waren bei allen 20 Spielen dabei, die Tore erzielten Christina Rosen 11, Kerstin Becker und Alexandra Quetsch je 6, Julia Baustert und Silke Frittgen je 3, sowie Tamara Ney, Dominique Neu, Madeleine Kuhl und Gina Renschler je 1 Tor.

In die neue Saison starten wir mit einem veränderten und stark verjüngten Kader. Durch die Abgänge von Silke Frittgen, Andrea Zenzen (beide Karriereende) und Dominique Neu (berufsbedingter Wechsel nach Luxemburg) geht einiges an Erfahrung und Klasse verloren. Nachrücken und behutsam herangeführt werden die fünf Neuzugänge, die allesamt letztjährig noch dem B-Juniorinnenalter (Jahrgang 1997) angehörten.

Die Luxemburger Auswahlspielerin Jessica Berscheid verfügt bereits über ein Jahr Regionalligaerfahrung beim SV Bardenbach und hat kurioserweise bei unserer 0:1 Niederlage dort den Siegtreffer gegen ihre nun neuen Mitspielerinnen geschossen. Aus dem Jugendbereich der MSG DORSA sind Franziska Blameuser und Sophia Lützen zu uns gewechselt und von den eigenen B-Juniorinnen kommen Katrin Hinkes und Julia Keil zur Mannschaft.

Zielsetzung ist der erneute Klassenerhalt, was angesichts der zu erwarteten Leistungsstärke der anderen Mannschaften eine Herausforderung für uns wird.

Der Kader für die Saison 2014/2015:

Tor: Lisa Nober

Abwehr: Eva-Maria Meyers-Wallbrecher, Jana Hofmann, Jessica Berscheid, Marie Zeimens, Mareike Husch, Lisa Wengler, Gina Renschler

Mittelfeld: Carmen Neuhaus, Julia Keil, Sophia Lützen, Natascha Dücker, Jenny Gerten, Tamara Ney, Julia Baustert, Alexandra Quetsch, Franziska Blameuser, Madeleine Kuhl

Angriff: Christina Rosen, Kerstin Becker